• POWER4-BUSINESS® GmbH & Co. KG
    Julius-Hatry-Str. 6
    68163 Mannheim

    0621 - 1806 8790
    office@power4-business.de

  • Hier gehts zur Kurzübersicht
  • Logo: Mitglied im Internationaler Berufsverband Webmasters-European

    Logo von BDG - Berufsverband der Kommunikationsdesigner

    Zerifizierung von eimia - european internet marketing institute & academy

    Wir sind Internet-Experten nach der TÜV-zertifizierten IROI© Praxis des European Online-Marketing Institutes.

    Wir danken der Unterstützung der eimia.

  • Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie

    Heute schon einen Baum gepflanzt?

    Dies geht ganz einfach mit einem Klick! Für jeden virtuellen Baum pflanzt Trees of Life einen realen Baum.

    POWER4-BUSINESS® leistet einen aktiven Beitrag zur Umwelt. Machen Sie mit und pflanzen Sie einen Baum!

    Klicken Sie auf das Trees of Life Logo!

EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Neue EU-Datenschutz-Grundverordnung: Handeln Sie jetzt!

Auf in den Endspurt zur neuen EU-Datenschutzverordnung (DSGVO)

Im Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutzverordnung (DSGVO) in Kraft. Sind sie bereit für die neue Regelungen, die auf Sie und Ihr Unternehmen, Ihre Praxis zukommen?

Wir sind ein Leistungsbereich der CROSSCONSULTING360 GmbH in Mannheim, und bilden für unsere Kunden ein breites 360-GRAD Leistungsportfolio ab. Dazu gehören neben marketingtechnischen Lösungen wie Online-Marketing, Webdesign und Suchmaschinenoptimierung auch wirtschaftliche Lösungen.

Das Thema Datensicherheit und Datenschutz ist endlich reformiert und Unternehmer als auch z.B. Arztpraxen, Anwaltskanzleien uvm. sind in der Pflicht, sich intern und auch in Online-Medien wie die eigene Webseite, in Portalen und sozialen Netzwerken usw. nach den neuen Richtlinien der DSGVO konform zu verhalten.

Hierzu bieten wir Ihnen unsere umfassenden Leistungen, damit Sie bis zur europaweiten Gültigkeit der Datenschutz-Grundverordnung optimal vorbereitet sind.

Was ist die DSGVO?

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist eine neue EU-Verordnung – also eine Vorschrift, die in der ganzen EU gilt. Die Vorschrift regelt das Datenschutzrecht – also den Umgang von Unternehmen mit personenbezogenen Daten – einheitlich europaweit. Viele der aktuellen Vorschriften des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gelten dann nicht mehr bzw. das BDSG wird zeitgleich neu gefasst.

Für wen gilt die DSGVO?

Die Datenschutz-Grundverordnung gilt für alle Unternehmen, die in der EU ansässig sind.

Wichtigster Anknüpfungspunkt beim Anwendungsbereich der Datenschutz-Grundverordnung: personenbezogene Daten. Das sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. “Identifizierbar” ist eine Person dann, wenn sie direkt oder indirekt, vor allem mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, einer Kennnummer, Standortdaten oder anderen besonderen Merkmalen identifiziert werden kann. Die Möglichkeit der Identifizierung einer Person reicht hier aus!

Personenbezogene Daten sind z.B.:

  • Name und Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtstag
  • Kontodaten
  • Kfz-Kennzeichen
  • Standortdaten
  • IP-Adressen
  • Cookies

Welche Strafen und Bußgelder drohen bei Verstößen gegen die DSGVO?

Neu sind vor allem die immens hoben Strafen und Bußgelder, die die DSGVO vorsieht. Bisher lag der Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes für Bußgelder bei 50.000 Euro bzw. maximal 300.000 Euro für sehr schwere Verstöße. Bisher haben Datenschutzbehörden den oberen Rahmen der Bußgelder nur sehr selten und bei dauerhaften Verstößen ausgereizt.

Das wird sich aber sehr wahrscheinlich ändern. Die DSGVO sieht Bußgelder bis zu 20 Millionen Euro oder 4% des weltweiten Vorjahresumsatzes vor. Der hohe Bußgeldrahmen ist ein Kernbestandteil der DSGVO, um auch gegen global agierende Unternehmen ein effektives Mittel bei Datenschutzverstößen zur Hand zu haben.

Wichtig: Anfragen/Beschwerden von Nutzern ernst nehmen.
Noch wichtiger: Anfragen/Beschwerden von Datenschutzbehörden ernst nehmen.

Was wir für Sie tun

1. Erstberatung
Verschaffen Sie sich einen ersten Einblick in die umfangreichen Änderungen der DSGVO in einem persönlichen Telefontermin. Gemeinsam leiten wir maßgeschneidert die wichtigsten Punkte ab, welche unmittelbar umgesetzt werden sollten. Gesprächsdauer bis zu einer Stunde am Telefon, per Skype, ggf. mit Teamviewer.
2. Beratungskonzept
Gemeinsame Erarbeitung und Umsetzung der neuen Anforderungen - abgestimmt auf die Dokumente und Prozesse Ihres Unternehmens, Ihrer Praxis.
  • Workshop bei Ihnen vor Ort
  • Relevante Checklisten
  • Erarbeitung von Dokumenten
  • Weitere Informationen
  • Umsetzung in Ihre Onlinepräsenz (Webseite, Soziale Medien usw.)
3. Externe Datenschutzbeauftragung
Nach der DSGVO benötigen Sie in den meisten Fällen einen Datenschutzbeauftragten. Mit uns als externen Datenschutzbeauftragten erhöhen Sie das Vertrauen Ihrer Kunden und vermeiden DSGVO Bußgelder und Sanktionen. Bestellen Sie uns als externen und DSGVO-konformen Datenschutzbeauftragten zu günstigen fixen Monatsbeiträgen.

Ja, ich möchte mehr erfahren!

Jetzt Termin vereinbaren!